Tour "Faszination Wasser in München"

Wasser in München bedeutete von Anfang an Leben, Energie und wirtschaftlicher Austausch für München. Die Gründung der Stadt München ist eng verbunden mit dem Aufbau einer bedeutenden Isarbrücke. Die erste Befestigung der Stadt wurde mit künstlichen Gräben angelegt, die mit dem Wasser der Bäche gespeist wurden. Die Isar war ein wichtiger Verkehrsweg für Wein aus Italien, Bier aus Bad Tölz und Holz für den Aufbau der Häuser. Die vielen Mühlen benötigten einen konstanten Wasserzufluss um das Getreide zu mahlen und die Bevölkerung mit Brot zu versorgen. Heute sind die Isar und die zahlreichen Bäche durch München Lebensquellen und Ruheoasen für die Bevölkerung. Das veränderte Bewusstsein gegenüber der Umwelt und die besondere Bedeutung des Wassers für München führte dazu, dass in den letzten Jahren wieder einige Bäche reaktiviert wurden.

Gemeinsam erleben wir bei dieser Tour, wo Wasser in München eine Rolle spielte und heute noch zu entdecken ist, wir hören das Rauschen der Isar und Besuchen die Eisbachwelle mit internationalen Surftouristen und vielleicht ist Fräulein Grüneis da. Es ist eine Genußtour, die auch für Münchner sehr gut geeignet ist.  

Hier ein paar Impressionen von einer Tour „Faszination Wasser in München“.

Treffpunkt: individuell

Buchung und Preise

|
JoomSpirit